NEWSLETTER ABONNIEREN

Presseaussendung: Preisverleihung " Alleinerziehender Vater des Jahres 2010" am 12..Nov. 2010 im Rathaus Graz

Die erste Preisverleihung "Alleinerziehender Vater des Jahres 2010" , veranstaltet vom PATCHWORK-FAMILIEN-SERVICE, findet am 12. Nov. 2010 um 10.00 Uhr im "Trauungssaal" des Rathauses Graz statt und wird unter der Schirmfrauschaft von Familienstaatssekretärin Christine Marek eröffnet.

FAMILIENSTAATSSEKRETÄRIN CHRISTINE MAREK ERÖFFNET DIE PREISVERLEIHUNG

"ALLEINERZIEHENDER VATER DES JAHRES 2010" in Graz

Die Preisverleihung findet seit 2007 bereits zum vierten mal statt. Bisher wurden alljährlich  alleinerziehende Frauen ausgezeichnet.

Heuer wird erstmals ein „Alleinerziehender Vater“ den Preis stellvertretend für alle Alleinerziehenden entgegennehmen.. Beim Gewinner handelt es sich um einen 38 jährigen alleinerziehenden Vater mit  einem 8 jährigen Sohn, der seine Situation dem Kindeswohl entsprechend bestens gemeistert hat und daher als Vorbild für Andere gelten kann.

21 Bewerbungen und Nominierungen hat es gegeben. Die Endauswahl wurde von einer namhaften Jury getroffen:

Prof.Dr.in Gerti Senger (Psychologin), Reinhard Jesionek (ORF-Moderator), Prof. Dr. Erich Lehner (Männerfroscher), Helfried Bauer (Chefredakteur vom Männermagazin „Wiener“), Margit Picher (GF-Obfrau des Patchwork-Familien-Service)

Nähere Informationen zur Ausschreibung: siehe beil. Plakat

Das Patchwork-Familien-Service möchte als VeranstalterIn mit dieser Initiative einerseits auf die Problematik von AlleinerzieherInnen aufmerksam machen und vor allem deren enorme Leistungen öffentlich würdigen und anerkennen!

Bei der Preisverleihung wird einerseits der Preisträger und sein Sohn ausgezeichnet, ein Gutschein für einen Thermenhotelaufenthalt für 2N/HP für 2 Personen vom GF Mag. Gernot Deutsch der Heiltherme Bad Waltersdorf inkl. ÖBB –Fahrgutscheinen überreicht  und vor Ort die Anliegen und Forderungen der AlleinerzieherInnen durch das Patchwork-Familien-Service an die Politik bekannt gegeben.

POGRAMM:
Fr, am 12. Nov. 2010 im Traungssal Rathaus Graz 10-12 Uhr

 * Begrüßung und Einführungsworte durch Margit Picher GF Obfrau des Patchwork-Familien-Service

*  Eröffnung Familienstaatssekretärin Christine Marek (Schirmfrau der Preisverleihung)

    und Familienstadtrat Detlev Eisel-Eiselsberg in Vertretung von Herrn Bürgermeister Siegfried Nagl

*  Übergabe des Gewinns ( 2 N/HP für 2 Personen Thermenaufenthalt Bad Waltersdorf) durch 

   GF Mag. Gernot Deutsch  sowie der ÖBB Gutscheine

*  Foto für die Presse

*  Pressegespräche

*  Empfang durch Herrn Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl

Diese Veranstaltung wird freundlich unterstützt von: Familienstaatssekretärin Christine Marek, Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl, Familienstadtrat Detlev Eisel-Eiselsberg, Heiltherme Bad Waltersodrf und ÖBB

Über Ihr Kommen und Ihre Berichterstattung würden wir uns sehr freuen!

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter der tel.Nr. 0664/231 14 99 gerne bereit!

Mit familienfreundlichen Grüßen

Margit Picher/GF Obfrau

PATCHWORK-FAMILIEN-SERVICE

Verein für Elternteile & Familien im Wandel